Renovierung

Seit der letzten umfassenden Renovierung der St. Nikolauskirche sind mehr als dreißig Jahre vergangen.
Schon auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass nicht nur Schönheitsreparaturen, sondern auch Maßnahmen zur Erhaltung der Bausubstanz dringend erforderlich sind. Erhalt und Renovierung des Kulturdenkmals St. Nikolauskirche sind deshalb oberste Ziele des Fördervereins.

 

Zu den geplanten Vorhaben gehören:

Sanierung des Sockels der Kirche im Außenbereich um weitere Feuchtigkeitsschäden zu verhindern

Die wertvollen Kunstdenkmäler im Innern der Kirche, die zwei Grabmale aus dem 16. Jahrhundert, sollen ordentlich mit Info-Glastafeln beschriftet werden und der geschichtliche Hintergrund den Kirchenbesuchern dargelegt werden Kirchenführungen für interessiere Gruppen sollen durchgeführt werden Verbesserung der Akustik

Langfristiges Ziel ist die Unterstützung der katholischen Kirchengemeinde bei der Einrichtung einer Sanitäranlage und dem Außenanstrich

Organisation von Benefizkonzerten zugunsten der Nikolauskirche

In der St. Franziskus-Kirche im Dammerstock spielte am Samstag, 14. November 2015 um 19.30 Uhr die Gruppe Spark. Der Eintritt war wie immer frei. Gesponsert wird das Benefizkonzert von der Fa. Maler Rottler aus Rüppurr.

 

Bisher realisierte Maßnahmen des Fördervereins:

 

Putz und Malerarbeiten im Innenbereich der Kirche

Restaurierung der wertvollen Kunstdenkmäler aus dem 16. Jahrhundert Versetzen des Herz-Grabmals von außerhalb der Kirche nach innen Installation eines Schaukastens vor dem seitlichen Kircheneingang Aufarbeiten und Neulackierung beider Kirchentüren

Benefizkonzert zugunsten der Nikolauskirche 2013 im St. Franziskus-Gemeindesaal der A-Capella- Gruppe „betont-maennlich“,

Benefizkonzert zugunsten der Nikolauskirche 2014 im Kammertheater Karlsruhe „Saxophon & Harfe“ gesponsert vom Fördervereinsmitlglied, Fa. Maler-Rottler Öffentlichkeitsarbeit in den BNN, Rüppurrer Monatsspiegel, TV-Beiträge im Baden TV, Rundfunkbeiträge, Beiträge im Gemeindeblatt

Vertrieb eines Nikolaus-Kirchenweins (Sorten Riesling, Spätburgunder und Secco­Rose)

Weinverkaufsstände anlässlich Weihnachtsmarkt und Sommerfest der Kirche